Allgäu.de
AktuellesVeranstaltungenUrlaubGastgeberAnreiseOrtsinfoUrlaubsinfoPresse

Die Geschichte Bad Grönenbachs

- ein kurzer Abriss

1099 Erste urkundliche Erwähnung
1136-1482Die Ritter von Rothenstein
12. Jh.Bau des Hohen Schlosses
1482-1611Unter den Marschällen von Pappenheim
1612-1695Die Fugger
1842/43Sebastian Kneipp lernte bei Kaplan Merkle Latein
1954Staatliche Anerkennung als Kneippkurort
1996Verleihung des Prädikates Kneippheilbad
2004 Premium Class Kneippheilbad

 

Wichtige Gebäude/Sehenswürdigkeiten:  

- Hohes Schloss (erbaut im 12. Jahrhundert)
- Katholische Stiftskirche (erbaut 1496)
- Evangelisch-reformierte Kirche: 1763 erbaut, 1808 von der ev.-reformierten Pfarrgemeinde erworben
- Gedenktafel Sebastian Kneipps an dem ehemaligen Stahlbauernhof, der jetzigen Raiffeisenbank.
- Rathaus (erbaut 1936/3) 


Ortsrundgang mit unserem Altbürgermeister Georg Straßer zum Runterladen hier:

Aktuelles

Bad Grönenbacher Künstler stellen aus

Ausstellung verlängert bis 29. Mai Di - Fr 15-18 Uhr - Sa, So 11 - 18 Uhr >>> mehr

Mia Weirich Band

Freitag, 17. Juni um 20 Uhr im Hohen Schloss (Refektorium) >>> mehr

Prospekte bestellen

Das Wetter