Allgäu.de
AktuellesVeranstaltungenUrlaubGastgeberAnreiseOrtsinfoInfo & ServicePresse

Paprižka - Ein Hoppla für die Polka-Königin

Paprižka begeistern mit Hupfemusik

 

Hupfemusik mit Hardcoreschunkeln, Speedwalzer und Balkanbeats, Gags, Klamauk und Dramatik

 

Samstag, 13. Mai, 20 Uhr
Hohes Schloss, Refektorium (1. Stock)

 

PAPRIžKA nimmt das Beste aus weltweiter Volksmusik, was man auf Akkordeon und Bauchschlagzeug spielen kann, vermischt es mit modernen Klassikern und macht ein Höllenspektakel daraus: Hupfemusik - das Synonym für ausgelassene Feierkultur.

Mit dabei sind Hardcoreschunkeln, das berühmte PAPRIžKA-Mitklatschen, Speedwalzer, ausgefallene Choreografien und die geheimnisvollen Balkanbeats wie Klezmer, Gypsy oder Bulgar. Es gibt viele Gags, jede Menge skurriler Klamauk, erstaunliche, spontane musikalische Wendungen und ungeahnte Showeffekte.

In der diesjährigen Show „Ein Hoppla für die Polka-Königin“ wird sogar von Superheldeneinsatz nicht zurückgeschreckt, um böse Schurken zu erledigen. Dramatik, Spannung und ein gutes Ende sind garantiert!

 

Jutta Pollak spielt seit dem achten Lebensjahr Akkordeon. Sie war mit Percussion-Gruppen, einer Ska- und Forró-Band unterwegs, überzeugt aber auch als Solistin.

Er ist Vollprofi, Musiker, Komponist, Band-Chef, Lehrer … und auch nach über 1.000 Auftritten noch so Bühnen-verrückt wie am ersten Tag: Ulrich Bammer.

 

hier geht's zur Website der Gruppe

 

[zurück]

Aktuelles

Lee'Oh und Band

Samstag, 25. November um 20 Uhr, im Postsaal, Marktstraße 10 Veranstaltungstipps

Harald Oberle

am Freitag, 26. Januar 2018, 20 Uhr im Haus des Gastes (Kursaal) Veranstaltungstipps

Prospekte bestellen

Das Wetter