Allgäu.de
AktuellesVeranstaltungenUrlaubGastgeberAnreiseOrtsinfoInfo & ServicePresse

Unsere Veranstaltungstipps

Kartenvorverkauf: Kur- und Gästeinformation im Haus des Gastes, Marktplatz 5

Tel.: 0 83 34 / 6 05 31, gaesteinfo(at)bad-groenenbach.de


>>> Hinweise und häufige Fragen zum Kartenvorverkauf

Mundwerk - a capella mit Köpfchen

am Donnerstag, 28. März, 20 Uhr
im Postsaal, Marktstr. 10a

 

Seit vielen Jahren bieten die Sängerinnen und Sänger von Mundwerk nun schon a cappella für Ohr und Auge. Kurzweilig, witzig und pointiert führen die Gewinner des Bayerischen Chorwettbewerbs 2013 dabei durch ihr Programm.

Ob mit eigenen Texten auf bekannte Pop-Melodien oder Coverversionen im a cappella-Gewand - das gemischte Quintett überzeugt mit erstklassigen Stimmen und anspruchsvollen Arrangements. Auch zeitgemäß arrangierte Volkslieder und eine Prise bayerischer Pop finden sich im Repertoire der Stimmbandartisten. Als besonderes Schmankerl bringen die Münchner sechsstimmige Klänge aus ihren fünf Kehlen hervor - Obertongesangskurs fürs Publikum inklusive.

Perfektionismus zum einen, augenzwinkernder Humor zum anderen - ein Abend für Herz, Hirn und Seele!

Öffnet externen Link in neuem Fenster www.mundwerk.biz

 

Eintritt: 15,- € / ermäßigt 13,- €
freie Platzwahl, Einlass ab 19 Uhr

 

 

Mundart, Musik und Tanz

am Sonntag, 7. April, 14 Uhr
im Postsaal, Marktstraße 10a

 

Erleben Sie Allgäuer Brauchtum und ein Stück Heimatgefühl hautnah im neugestalteten Programm des Heimatnachmittags unter dem Motto „Mundart, Musik und Tanz“.

Eine Mundartdichterin gibt Geschichten zum Besten und eine Musikgruppe sorgt für gute Stimmung und Unterhaltung. Abgerundet wird das Programm mit Volkstanzdarbietungen des Trachtenvereins D’Allgäuer Bad Grönenbach.

Genießen Sie Mundart, Musik & Tanz bei Kaffee und Kuchen im Postsaal. 

 

Eintritt: 6,- €, erm. 5,- €

 

 

SchlossKultur: All Wound Up

Samstag, 27. April, 20 Uhr
Hohes Schloss (Refektorium)

Internationaler Folk, Pop

Eine außergewöhnliche Kombination aus klassischer Spieltechnik, Improvisation, rhythmischem Groove und internationalem Flair zaubert „All Wound Up“ auf die Bühne.

Dieses einmalige Ensemble besteht aus Rick Stephens, dem Bandleader, der ein hervorragender Sänger und Multi-Instrumentalist ist. Er war nahezu 15 Jahre mit der schwäbisch-keltischen Band „allswasreachtisch“ auf Tour. Er ist Leiter des Memminger Folkfestival.

Dazu kommen: Dylan Ferguson, ein junger Amerikaner und hochbegabter Geigenspieler, der im Oberallgäu lebt; Nora Lenzen, eine Cellistin mit einer wunderschönen klassisch ausgebildeten Stimme; Barbara Müller-Pollack mit ihrem groovigen Kontrabass.

Klassische Spielweisen fließen ein in traditionelle Rhythmen, Blues und Jazz und entfalten sich in bekannten Songs, pulsierenden Jigs and Reels sowie feinfühligem „Slow Aires“ aus Irland. Der Musikstil ist demzufolge bunt und facettenreich, manchmal eindringlich, meistens rhythmisch, immer harmonisch und mitreißend – mit viel Herzblut vorgetragen.

„All Wound Up“ verspricht ein Konzert mit vielen Höhepunkten und Nähe zum Publikum, unterbrochen von der originellen und humorvollen Moderation sowie spontanen kleinen Geschichten  Rick Stephens mit seinem berührenden australisch-schwäbischen Akzent.

 

Einlass: 19 Uhr
Kartenvorverkauf bei der Kur- und Gästeinformation
oder an der Abendkasse ab 19 Uhr

Rock in den Mai

mit Blue House Rockband und Special Guest: Fab 5

am Dienstag, 30. April, 20 Uhr
im Postsaal, Marktstraße 10a

 

„Mit Musik einen entspannten Abend haben!“ Das dachten sich vier musikalische Freunde aus der Umgebung von Bad Grönenbach und trafen sich kurzerhand zu einer rockigen Session. So entstand die Blue House Rockband.

Ein charakteristisches Merkmal für die Band ist der mehrstimmige Gesang, der das Publikum bei Stücken wie „Ventura Highway“  oder „Calm after the Storm“ aufhorchen lässt. Die Musiker spielen Rockmusik ab den 70er Jahren bis hin zu aktuelleren Stücken. So spannen sie den Bogen von den fetzigen Songs der Rolling Stones bis zu den Psychadelic-Rock-Liedern von Pink Floyd sowie vieles mehr.

Zu Beginn des Abends wird Special Guest: Fab 5 auftreten.

 

Eintritt: 10,00 € (keine Ermäßigung)
Kartenvorverkauf in der Kur- und Gästeinformation oder an der Abendkasse.

Machado Quartett

am Freitag, 17. Mai, 20 Uhr
im Hohen Schloss (Refektorium)

 

"Heiter gestimmt"
Alte Stoffe, neu zugeschnitten: Seit zehn Jahren begeistern die vier Virtuosen aus dem Münchner Raum mit einem neuen Zugang zur klassischen Gitarre.

Als Erfinder der „Guitarra Nueva“ wagen sie sich an die großen Komponisten ebenso wie an bekannte Filmmelodien und an Dinge, auf die man erstmal kommen muss.
Sie tun all das landein, landaus auf Kleinkunstbühnen ebenso wie in den großen Konzerthäusern. Selbst das verwöhnte Publikum der legendären New Yorker Carnegie Hall zeigte sich im vergangenen Jahr begeistert vom augenzwinkernden, nonchalanten Können der Machados.

Ob Interpretationen von Mozart, Rossini, Piazzolla oder die Eigenkomposition zum Roman Tschick – das Quartett klingt, hält inne, lässt der Musik Luft – und seinem Publikum Raum zum Schmunzeln. In ihrem beinahe zweistündigen Streifzug durch Epochen, Genres und alle Ebenen des Hintersinns zeigen die sympathischen Profimusiker ihrem Publikum, wie etwas funktioniert, das man einfach „klassische Unterhaltung“ nennen sollte.

 

Eintritt: 15,- € / 13,- € ermäßigt

freie Platzwahl, Einlass ab 19 Uhr

Ursula Poznanski - Vanitas: Schwarz wie Erde

am 22. Mai, 19.30 Uhr, Haus des Gastes (Kursaal)

 

Tödliche Blumengrüße: „Vanitas – Schwarz wie Erde“ ist der Auftakt zur neuen Thriller-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Ursula Poznanski. Eine Wiener Blumenhändlerin mit dunkler Vergangenheit ermittelt gegen ein skrupelloses Verbrecher-Syndikat.

Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen - denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie zu einem neuen Fall nach München ruft - und der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte …

Ein psychologisch dichter Thriller mit ungewöhnlicher Heldin und Gänsehaut-Garantie!

 

Einlass: 19 Uhr
Eintritt: 12,00 € / mit Gästekarte 10,00 €
Schüler & Studenten 10,000 €
freie Platzwahl

 


...weitere Informationen zum 4. Allgäuer Literaturfestival finden Sie auf www.allgaeuer-literaturfestival.de

mit freundlicher Unterstützung der 

Hinweise und häufige Fragen zum Kartenvorverkauf

Reservierung

Eintrittskarten zu den Veranstaltungen der Kur- und Gästeinformation können für einen Zeitraum von 7 Tagen reserviert werden. Nicht abgeholte Karten gehen nach einer Woche wieder in den freien Verkauf.

 

Zahlungsmöglichkeiten

In der Kur- und Gästeinformation ist nur eine Barzahlung möglich.

 

Bearbeitungsgebühr/Versandkosten

Gerne schicken wir Ihnen Ihre Eintrittskarten auf Rechnung zu, der Betrag muss innerhalb von 14 Tagen bzw. vor der Veranstaltung überwiesen werden.
Die Bearbeitungs- und Versandgebühr beträgt 3,00 €.

 

Auf Wunsch hinterlegen wir Ihnen die Karten auch an der Abendkasse. Sie erhalten eine Rechnung über die gewünschten Tickets, die Sie innerhalb von 14 Tagen bzw. vor der Veranstaltung per Überweisung begleichen. Die Bearbeitungsgebühr beträgt 1,50 €. 


Ab 5 Werktagen vor der Veranstaltung ist das Bezahlen per Überweisung nicht mehr möglich. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer verbindlichen Reservierung mit Hinterlegung der Eintrittskarten an der Abendkasse (Bearbeitungsgebühr 1,50 €). Nicht abgeholte Karten werden in Rechnung gestellt!

 

Ermäßigungen

Ermäßigungen gelten - sofern nicht gesondert bei einer Veranstaltung aufgeführt - für Kurgäste, Kinder bis 12 Jahre, Rentner und Schwerbehinderte (gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises).

 

Rücknahme

Bereits gekaufte Karten sind von Rücknahme und Umtausch ausgeschlossen.

 

Platznummerierung

Je nach Veranstaltungsraum sind die Plätze nummeriert oder es gibt freie Platzwahl.

 

Änderungen vorbehalten!

 

 

Aktuelles

Deutschlands schönste Wanderwege

- Stimmen Sie ab! Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Stimme in der Kategorie "Route" der...

Prospekte bestellen

Das Wetter